Ist Reisen gut für das Gedächtnis?

Das monotone und stupide regt nicht gerade unsere Gehirnzellen, eher im Gegenteil. Wir werden eher vergesslich, träge und faul. Plagt einen das Fernweh, dann bietet alleine das schon ein neues Lebensgefühl an. Das Gefühl von Freiheit und das unbeschwerte schleichen sich ein. Eine willkommene Abwechslung zum tristen Alltag und den Trott einfach mal hinter sich lassen. Um dem Dingen des Lebens gewappnet zu sein, sollte auch das CBD-Öl nicht fehlen. Und warum das so ist, wird nun erklärt.

Körper und Geist sind immer vereint

Erholung pur steht auf dem Programm, um seine Sinne walten zulassen. Doch unser Gehirn ist immer aktiv, auch wenn wir alle viere gerade sein lassen. Selbst im Schlaf nehmen wir alles wahr. Nur schleicht sich der Alltag ein, werden auch unsere Gehirnzellen träge und faul. Es kommt ja immer das Gleiche auf sie zu. Supplemente sind keinesfalls schlecht, denn sie helfen uns wieder auf die Beine zu kommen. Und schenken uns die nötige Energie. Gehen wir auf Reisen, so lernt auch unser Gehirn dazu. Fremde Sprachen, exotische Gerüche, neue Eindrücke und Orte sind ein Muss. Dadurch werden Körper und Geist aktiviert und laufen zur Hochform auf. Soziale Kontakte und andere Kulturen inklusive. Wenn das alleine nicht schon nach Kofferpacken klingt.

Gesund starten und gesund ankommen

In der Reiseapotheke sollte das CBD Öl nicht fehlen. Denn es bewahrt uns vor Krankheiten, lindert und beugt vor. So ist man auf der sicheren Seite und fühlt sich bestens aufgehoben. Folglich hilft das Cannabidiol, bzw. CBD Öl gegen Parkinson und auch für eine bessere Konzentration, bzw. Gedächtnisleistung. Genau richtig, wenn man neue Reiseziele erkunden will. Aber auch Supplemente, sogenannte Nootropika, können gut für das Gedächtnis sein. Demzufolge wird das Gedächtnis buchstäblich angespornt und ist für ein neues Abenteuer bereit. Eine Reise bleibt in Erinnerung und lange im Gehirn verankert. Schnell ruft man sich die vielen schönen Seiten des Urlaubs bildlich hervor. Zudem ist eine Reise ein sehr gutes Gedächtnistraining, denn dabei werden auch neue Verknüpfungen zwischen den Nervenzellen geschaffen.

Quelle: https://www.parkinson-sh.at/cbd-gegen-parkinson/

Die Sinnesreize wecken

Urlaub tut immer gut und selbst wer an Parkinson leidet, muss nicht auf eine Reise verzichten. Denn die Cannabinoid-Rezeptoren, können dem Gehirn helfen, mehr Dopamin zu produzieren und die Symptome der Krankheit werden unterdrückt. Mit dem CBD Öl im Gepäck, kann man auf einen rein natürlichen Helfer zurückgreifen und das ohne Nebenwirkungen. Wer den Autopiloten ausschaltet und neues zulässt, lernt im Leben dazu. Eine Reise verschafft das, was der Alltag nicht bieten kann. Entspannung Erholung, Glück, Zufriedenheit und mehr Energie. So werden Stresshormone abgebaut und Glückshormone wie die Endorphine aktiviert. Mit dem richtigen Nahrungsergänzungsmittel tritt zudem die Entspannung ein und der Stress und die Nervosität fallen ab und man lässt seinen Gedanken freien Lauf.

10 Leistungsfähige Gründe, Warum Menschen Reisen Lieben

 

Warum verlassen die Menschen ihr Zuhause und reisen auf der ganzen Welt? Die Gründe, warum Menschen gerne reisen, sind vielfältig. Sie sind auch sehr persönlich. Schauen Sie sich diese 10 Motivationen an und sehen Sie, welche für Sie wahr sind.


Sich selbst herausfordern


Sie haben das Gefühl, in Ihrem Alltag stecken zu bleiben. Oder Sie sehnen sich nach etwas Aufregendem und Andersem. Sie verlangen nach neuen Erfahrungen und neuen Herausforderungen. Reisen ist der ideale Ort, um sich selbst zu testen. Sie bringt die Menschen an ihre Grenzen und bringt sie außerhalb ihrer Komfortzone.

Sie werden feststellen, wie einfallsreich Sie sind, wenn Sie neuen Orten, Menschen und Erfahrungen ausgesetzt sind. Vielleicht findet es sich in einer geschäftigen Stadt zurecht. Oder Sie bestellen eine Mahlzeit, wenn Sie die Sprache nicht sprechen. Oder Reißverschlussfutter.

Sie werden stolz sein, wenn Sie Ihre Reise erfolgreich beendet haben. Die Bewältigung von Herausforderungen bringt Ihnen Freude und Energie für zukünftige Tests. Sie werden erkennen, wie fähig Sie sind, und Ihr Vertrauen aufbauen.


Lernen

Lernen ist ein wichtiger Grund, warum Menschen gerne reisen. Sie wollen etwas Unbekanntes erleben und mit neuen Fähigkeiten oder Kenntnissen abreisen.

Die Welt zu sehen ist pädagogischer als eine High School oder eine College-Klasse. Dieser komprimierte Crash-Kurs bei der Entdeckung, wie der Rest der Welt tatsächlich lebt, wird Themen wie Geschichte, Geographie und Soziologie abdecken. Jede Destination hat etwas Einzigartiges, um den Besuchern etwas beizubringen, und das Eintauchen in eine völlig andere Welt ist die beste Lernerfahrung.

Menschen können reisen, um etwas bestimmtes zu lernen: eine neue Sprache, eine neue Küche, Aspekte einer anderen Kultur oder eine tiefere Wertschätzung des Glaubens oder der Spiritualität. Als Bonus nehmen sie mehr als ihr spezifisches Ziel mit. Sie werden völlig unterschiedliche Wege finden, Dinge zu tun. Sie werden auch auf neue Bräuche, Kulturen, Menschen und Orte aufmerksam.

Und weil Sie dieses Lernen tatsächlich im wirklichen Leben erfahren und nicht in einem Lehrbuch lesen, bleibt es für lange Zeit bei Ihnen. Sie werden ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit mit den neuen Fähigkeiten, die Sie gelernt haben, und mit neuen Erkenntnissen, die Sie gewonnen haben.


Erweitern Sie Ihre Perspektive


Ein weiterer Grund, warum Menschen gerne reisen: Es hilft, Ihre Gedanken zu öffnen. Sie erkennen, dass es keinen Weg gibt, das Leben zu leben. Wenn Sie Leute von anderen Orten treffen, werden Sie sehen, dass Ihre Weltsicht nicht mit der aller anderen Personen identisch ist.

Sie können sich nicht vorstellen, wie anders das Leben an einem anderen Ort ist, bis Sie es selbst sehen. Alles von der Arbeit über die Familie über die Überzeugungen bis zu den Interessen ist nicht das, was Sie von Ihrer eigenen Erfahrung erwarten können. Die verschiedenen Einstellungen helfen Ihnen auch, neue Ideen zu entdecken und zu berücksichtigen, an die Sie zuvor noch nicht gedacht hatten. Sie werden mit unterschiedlichen Vorstellungen und Möglichkeiten nach Hause kommen.

Durch die Begegnung mit neuen Orten, Menschen und Kulturen entwickeln Sie ein breiteres Weltbild. Und das wird Sie zu einem besseren globalen Bürger machen. Es ist eine großartige Belohnung und ein wichtiger Grund, warum Menschen gerne reisen.


Mit sich selbst in Kontakt treten


Wenn Sie nicht zu Hause sind, haben Sie die Möglichkeit, über Ihr Leben nachzudenken. Sie haben die notwendige Zeit und den nötigen Raum, um Ihre Gedanken wandern zu lassen und Bilanz zu ziehen. Reisen ist eine der besten Möglichkeiten, mehr über sich selbst zu erfahren.

Jeden Tag bringt das Reisen neue Probleme und Möglichkeiten mit sich. Die Art und Weise, wie Sie damit umgehen, gibt Ihnen auch einen Einblick in Ihre Persönlichkeit. Sie werden nach Hause kommen, um sich selbst besser zu kennen, und mit einer neuen Perspektive auf das, was Sie vom Leben wollen. Die Erfahrung wird dein Leben verändern.


Ich schätze dein Leben


Wenn Sie in Ihrem täglichen Leben stecken, können Sie leicht aus dem Blick verlieren, was Sie haben. Ihre Augen sind nicht offen für das, was an Ihrem Zuhause wirklich besonders ist.

Wenn Sie einen anderen Ort erkunden, erhalten Sie eine neue Wertschätzung für Ihre Heimatstadt, Ihr Land und Ihr „wirkliches Leben“. Sobald Sie wieder da sind, können Sie glücklich sein, wo Sie leben. Sie werden sehen, dass es wirklich keinen Ort wie zu Hause gibt.